Direkt zum Seiteninhalt

Rosemarie Sprute

Künstlerin | Kunsthistorikerin | Bad Oeynhausen

Von Bild zu Bild zu Bild zu Bild zu Bild zu Bild

Bild zu Bild

Malerei | Zeichnung | Objekt

Künstlerische und kunsthistorische Forschung zur europäischen Malerei der Frühen Neuzeit (15.-17. Jhdt.) sind in meinen Bildern eng miteinander verwoben.
Ich erarbeite gerne Themen in Serien, verknüpfe darin gegenwärtige Diskurse mit Bildmotiven Alter Meisterinnen und Alter Meister, in denen vergleichbare Fragen problematisiert wurden – etwa Wertefragen ("Philosophen"), feministische Diskurse ("Sibyllen", "Weibliche Heiligenfiguren", "Jüdische Heldinnen"), Flucht/Migration ("Heilige Familie").
Geschichte / Mentalitätsgeschichte und die sozialpolitische Instrumentalisierung von Religionen bilden dabei eine Art Metathematik.

Galerie

Texte

Weibliche Gelehrsamkeit und weibliche Identität im Zeitalter von Renaissance und Barock

Ein Text zur Ausstellung im Mindener Museum 2023 von Dr. Hans Peterse, Historiker (Münster / Nijmegen / Osnabrück).

Alte Meister - Neue Bilder

Dr. Manfred Strecker (Bochum) anlässlich der Ausstellung Alte Meister - Neue Bilder, Bielefeld 2019.

Vita

Vita

*1955 Dortmund | 1974-1980 Studium Germanistik, Philosophie mit Schwerpunkt Metaphysik und Ästhetik des Neuplatonismus in Renaissance und Dt. Idealismus (bei Werner Beierwaltes, Erstes Staatexamen: Hegels Musikästhetik) Universität Freiburg/Br. | 1981-1983 Referendariat Lehramt am Gymnasium Minden/Westf. (Zweites Staatsexamen: Das Frauenbild im deutschen und russischen Realismus) | 1995 Promotion in Kunstgeschichte mit einem Thema zur religionspolitischen Dimension in sakralen Bildern der Venezianischen Renaissance (bei Jutta Held, Jacopo Bassanos Hirtenanbetungen, Böhlau) Universität Osnabrück | 1999 Postdoc Graduiertenkolleg Bildung in der Frühen Neuzeit (Heilige Familien des Nicolas Poussin) | 2012-2017 Studium der Kunst/Kunstpädagogik Universität Osnabrück mit Schwerpunkt Malerei | Lehr-, Herausgeber-, Übersetzungstätigkeit, Aufsätze, Katalogbeiträge, Ausstellungen. Lebt und arbeitet seit 1981 in Bad Oeynhausen, verheiratet, zwei Kinder, viele große und kleine Tiere

Mitgliedschaften

Ausstellungen

kunstverein burgwedel-isernhagen artclub e.v.
Kunstscheune Isernhagenhof
Hauptstraße 68
30916 Isernhagen

17. 5. – 20. 5. 2024

Kein Hexenwerk

Serpil Neuhaus Galerie
Hohenzollernstraße 35
33330 Gütersloh

15. 6. - 6. 7. 2024

kein Hexenwerk

Schloss Brake
Landesverband Lippe
Schlossstraße 18
32657 Lemgo

28.5. - 30. 6. 2024

Ausstellungsarchiv

Einzelausstellungen

2023 Minden, Mindener Museum | Bild zu Bild. Ein Echo auf die Alten Meister:innen | (mit Bernhard Sprute)
2023 Gütersloh, Galerie Serpil Neuhaus | Den Zahn ziehen. Gewaltige Gerechtigkeiten |
2022 Oerlinghausen, Alte Synagoge | Unbefangene Nachfragen. Szenen aus dem Alten Testament | (mit Bernhard Sprute)
2022 Münster, Gallitzinhaus | Sie sind im Bilde. Sibyllen und Heilige Frauen |
2020 Lemgo, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake | Hasen und Heilige - Echo der Renaissance | (mit Bernhard Sprute)
2019 Bad Oeynhausen, Herz- und Diabeteszentrum NRW | Goldstrecke |
2019 Bielefeld, Kulturkreis Sennestadtverein | Alte Meister – Neue Bilder |
2019 Mettingen, Kunstspeicher | Neue Bilder – Alte Meister |
2018 Detmold, Galerie im Parkhaus, Gedok OWL | Paravent mit Fluchtmotiven |
2018 Hannover, GalerieSalon Gedok NdsHannover | Formate – niedere tierchen |
2017 Hannover, Kröpcke-Uhr, Interpretation von Timm Ulrichs' | AM ANFANG WAR DAS WORT AM |
2017 Detmold, Galerie im Parkhaus, Gedok OWL | Sibyllen |
2016 Detmold, Galerie im Parkhaus, Gedok OWL | Venedig – Dogen und Sultane |
2016 Osnabrück, Universität, Galerie im Fenster | Dogen von Venedig – Interpretationen Alter Meister und die Konstruktion von Geschichte |
2016 Düsseldorf, Hotel Nikko | Sumoringer |

Ausstellungsbeteiligungen

2024 Potsdam, Wanderausstellung der Galerie KAM | Umwelt im Ökologiediskurs: Erneuerbare Energien
2023 Rheda-Wiedenbrück, Kloster Wiedenbrück | So schaffe ich Frieden |
2023 Karlsruhe, GedokGalerie Ernährung Konsum Kleidung, Kunstwochen | Klima und Umwelt |
2023 Detmold, Hangar | natürlich - Gedok. 25 Jahre Gedok OWL |
2022 Hamburg, Schloss Bergedorf | Umwelt im Ökologiediskurs: Wasserstoff | 8. Internat. Malerei-Biennale Hamburg 2020, Kulturaustausch HH-Übersee/Galerie KAM
2022 Museum Goch/Schloss Moyland | Blickfelder Übersichtsausstellung des Westdt. Künstlerbundes |(K)
2022 Langenberg, Atelier Bernd Bergkemper | Skulptur und Malerei |
2022 London, The Art Pavilion Mile End | Create-A-Borough |
2022 Steinhude, Fischer- und Webermuseum | elementar - nadelspitz | Gedok NdsHannover
2022 Gütersloh, Galerie Serpil Neuhaus | Position - Vision. Der Mensch im Anthropozän |
2021 Paderborn, Raum für Kunst | Neunter Paderborner Wintersalon |(K)
2021 Minden, LWL-Preußenmuseum | AUF_AB_UM_BAU - ein Kunstprojekt des VfaK Minden-Lübbecke |
2021 Straelen, Geisbes Gewächshaus für die Kunst
2021 Detmold, Hangar  | Denkprozesse. Künstlerinnen der Gedok in Auseinandersetzung mit Beuys | (K)
2020 Detmold, Ausstellungsraum Christiane Brendel, Gedok OWL | Ida Dehmel zum Geburtstag - Der Wind hat mir ein Lied erzählt | (K)
2019 Bad Oeynhausen, Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum | Vision und Verwandlung |
2019 Minden, Fort A | Kunst-Räume 2019 - Dipol |(K)
2018 Hamburg, Kulturaustausch HH - Übersee, 7. Int. Malerei-Biennale | Umwelt im Ökologiediskurs - Artenvielfalt |
2018 London, Art Catcher Ltd. und Bad Oeynhausen, Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum | In einem fernen fernen Land. Internat. Gruppenausstellung, angeregt von Märchen, Sagen und Legenden aus Ländern in Krieg und Krise |(K)
2018 Bielefeld, Ravensberger Spinnerei | Die Neuen im BBK OWL |
2017 Minden, Museum Minden | Kunst I Szene I Atelier |(K)
2017 Hannover, Eisfabrik, Weiße Halle | dennoch! |Gedok NdsHannnover
2017 Willebadessen, Schloss | forever young - Künstlerinnen der Gedok in Auseinandersetzung mit dem Alter  |(K)
2017 Langenberg, Galerie Gut Geissel | Sommeredition|
2017 Steinhude, Glashäuser Wilhelmstein/Steinhuder Meer | grenzenlos - anderweltig |
2017 London, Tower Hamlets, Brady Arts Centre | Dress for the Occasion. An Exhibition about Culture and Appearance |
2017 London, The Art Pavilion, Mile End Park | Traditions |
2016 Bad Oeynhausen, Alte Schokoladenfabrik | Palimpsest |
2016 Minden, Mindener Museum | Figur H/C_Gestalt finden |(K)
2016 Willebadessen, Kloster | Ich sehe was, was du nicht siehst  Thusnelda - Kunstpreis Gedok OWL 2016 |
2016 London, The Crypt Gallery, St. Pancras Church | 100 x Madonna |
2016 Bad Iburg, Schloss, Alte Apotheke - Neue Kunst | Künstlerische Prozesse |
2015 Dornum, Schloss | 23. Kunsttage |

Auktionen

2022 Hannover | Bürgerstiftung MUPA Kunst- und Auktionshaus Kastern
2019, 2017 Minden, Preußenmuseum | Kunstauktion round table
2018 Höxter, Historisches Rathaus, | Forum Anja Niedringhaus
seit 2017 Recklinghausen, Kunsthalle | Weihnachtskunstversteigerung

Stipendium (Kunstgeschichte)

1999 Graduiertenkolleg Bildung in der Frühen Neuzeit | Universität Osnabrück

Preis (Kunst)

2014 Berlin Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur. Internationaler Plakatwettbewerb | Falling Walls. Freiheit als europäische Herausforderung | geschichts-codes 2014 (2. Preis)

Nominierung

2014, 2015, 2016 Piepenbrock Kunstförderpreis, Universität Osnabrück

Veröffentlichungen

2015 Plakat für die Berliner Geschichts-Codes 2014 In: Stark Verlag, Unterrichtsmaterialien Geschichte Sek. II
2009 Ziegengelb, Fischgrün, Bienenblau In: Herz- und Diabeteszentrum NRW (Hg.), Bernhard Sprute Kleinigkeiten, Malerei Kerber Verlag, Bielefeld
2008 Mustersuche In: Bendel, Lutz (Hg.), Bernhard Sprute, Mustersucher, Malerei Druckwerk Kalletal/Düsseldorf
2006 Poussins Figuren in Rüstung. Eine Argumentation gegen die Kultivierung von Krieg und Gewalt in der barocken Bildwelt In: Peterse, Hans (Hg.), Süß scheint der Krieg den Unerfahrenen. Das Bild vom Krieg und die Utopie des Friedens in der Frühen Neuzeit V&R unipress Göttingen
2001 Jüdische Kunst des 20. Jhs. und die Konzeption der Museen. Internationale und interdisziplinäre Tagung an der Universität Osnabrück vom 19. bis 21. Februar (Besprechung) In: Held, Jutta (Hg.), Kunst und Politik. Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft Bd. 3 Universitätsverlag Rasch, Osnabrück
2000 Übersetzung aus dem Englischen: Nachrichten von Nirgendwo. Aktivistische Kunst und das Danach. Ein Bericht aus NYC von Gregory Sholette In: Schriftenreihe der Guernica-Gesellschaft Bd. 13 VDG Weimar
2000 Übersetzung aus dem Italienischen (zusammen mit Monica Taddei, Florenz): Die Uffizien und das Museum der Geschichte der Naturwissenschaften im Florenz der 90er Jahre von Romano Nanni und Monica Taddei In: Schriftenreihe der Guernica-Gesellschaft Bd. 13 VDG Weimar
1999 Schrauben, Knoten und andere Spannungen In: Klaus Huneke, Heiß & kalt. Ausstellungsbegleitheft Artfoyer Kunst und Energie, Hameln
1999 Jochen Gerz, >Exit<. Materialien zum Dachau-Projekt In: Schriftenreihe der Guernica-Gesellschaft Bd. 11 VDG, Weimar
1999 Hirtenanbetungen von Jacopo Bassano. Annäherung an ein religionspolitisches Selbstverständnis, (Diss.) Böhlau Verlag, Köln
1998 Bilder zum Krieg von Osnabrücker KünstlerInnen nach 1945 In: Held, Jutta (Hg.), Symbole des Friedens und des Krieges im öffentlichen Raum. Osnabrück, die 'Stadt des Friedens' VDG Weimar
1997 Schwebe – zwischen Ding und Form In: Udo Scheel. Ausstellungskatalog Kunstforum Herz- und Diabeteszentrum/Märchenmuseum Bad Oeynhausen, Lemgo/Münster
1995 Festschrift für Jutta Held. Kunst und Sozialgeschichte (Mitherausgeberin) Centaurus Verlag, Pfaffenweiler
1995 Fülle. Überfülle. Fest der Götter In: Bernhard Sprute, Eine große Fülle. Ausstellungskatalog Kerber Verlag, Bielefeld
1992 Zu den Arbeiten von Fischer, Görke, Koch, Ponizil, Reyes-Lorca, Schirmer, Serafin und Siefert In: Kein Zufall. Künstlerinnen. Ausstellungsbegleitheft Stadthalle Detmold
1991 Weißer Kopf In: Eine ART Lippe. Ausstellungsbegleitheft Stadthalle Detmold
1990 Timaios In: Ulrich Kügler, Timaios. Ausstellungsbegleitheft Torhaus Galerie Münster
1990 Tag und Nacht – drinnen und draußen In: Bernhard Sprute, Drinnen und draußen. Arbeiten auf Tuch und Papier. Ausstellungsbegleitheft Galerie Tantius Lübbecke
1988 Präzision und Offenheit – Annäherung an die neuen Malereiobjekte von Klaus Huneke In: Klaus Huneke, Irgendwo im Raum. Malereiobjekte und Arbeiten auf Papier. Ausstellungsbegleithef Museum Minden
1987 Übergänge schaffen. Zu Bernhard Sprutes Bild "Bei Tag und Nacht – drinnen und draußen II"  In: Ohne Titel. Ausstellungsbegleitheft Stadthalle Detmold
1987 Nachtbilder In: Bernhard Sprute, Nacht und Tag. Malerei, Zeichnung. Katalog: Galerie pro arte, Freiburg/Bad Oeynhausen
1982 Zum Schwanenbild In: Sprute Schautafeln. Malerei, Zeichnung, Photo. Kunstverein Unna

Kontakt

Rosemarie Sprute
Bad Oeynhausen

+49 5731 28126
+49 170 8067115

Zurück zum Seiteninhalt